Der Grund, warum ich BeziehungsCoach geworden bin, war mein eigenes BeziehungsDrama.

Ich war 11 Jahre in einer Beziehung voller Wünsche und Erwartungen.

Voller Wünsche, dass mein Partner mich liebt, mir Aufmerksamkeit schenkt. Mich respektiert, hinter mir steht und für mich da ist. 

Ich gab mich auf und kümmerte mich mehr um seine Angelegenheiten und “Baustellen” als um mich.
Und warf ihm bewusst und unbewusst vor, dass er gleiches nicht für mich tat.
Ich hatte keine Hobbys und wusste selbst nicht so recht, was mir eigentlich Freude macht.
Wir spielten, ich verletze Dich, Du verletzt mich. Wir kamen aus dieser Nummer nicht mehr raus.

Diese Beziehung war voller “UM ZU´s”.

UM eine Familie ZU haben.
UM finanziell abgesichert ZU sein.
UM weiterhin die gemeinsamen Freunde ZU haben

Ich kümmerte mich mehr um seine berufliche Zukunft, als um meine. Und warf ihm vor, dass er dafür nicht dankbar war.

Ich verleugnete mich und meine Gefühle.
Als er fremd ging, blieb ich. Obwohl es mir gesundheitlich anschließend sehr schlecht ging. Ich blieb, weil ich Angst hatte. Angst davor, was danach sein wird. Wir waren verheiratet und mein Plan war ursprünglich, dass wir bis an unser Lebensende zusammen bleiben würden. Ich sah damals auch keinen Zusammenhang zwischen seinem Fremdgehen und meinem mir selbst nicht treu sein.

Ich wollte einfach nicht loslassen. Ich hatte schließlich ein Plan und ein Ziel.

Ich kann jedes:

“Das ist gar nicht so leicht”,
“Ich weiß nicht wie das gehen soll”,
“Kann ich je wieder glücklich sein?”
Angst vor dem was danach kommt, sehr gut verstehen.

Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man jemanden liebt, aber ständig immer wieder verletzt wird. 

Ich haben es geschafft diesen Mann in Liebe Loszulassen und mich auf ein neues, unbekanntes Leben einzulassen.

Seit vielen Jahren bin ich wieder in einer Beziehung mit einem wundervollen Partner.
Der die gleichen Wünsche, Träume und Ziele im Leben hat wie ich. Eine Beziehung auf Augenhöhe. Mit Annehmen, Respekt, Wertschätzung und liebevollen Umgang.

Heute helfe ich Frauen dabei, dass sie ihren TraumPartner anziehen.
Dass Sie die Dinge, die hinter Beziehungen stehen, verstehen. Die Dinge, die bisher dafür gesorgt haben, dass sie immer wieder verletzt worden sind.
Dass sie alles aus dem Weg räumen, dass ihnen bisher dabei im Weg gestanden hat, die glückliche Beziehung zu haben, die sie sich wirklich wünschen.

Wenn Du nicht mehr den falschen Mann haben willst, sondern einen Mann, der die gleichen Wünsche und Träume im Leben hat wie Du, dann erfahre hier mehr: